Sonntag, 22. Juni 2014

Sommerpulli

Endlich ist der schon vor Wochen angefangene Pullover fertig geworden. Ich bin richtig zufrieden mit dem Endergebnis.





Freitag, 20. Juni 2014

Paracord-Halsband

Mein erstes Halsband aus Paracord ist fertig. Es ist für Walli gedacht und es passt sogar.  :)  Das nächste mache ich für Bruno. Eine passende Leine dazu wäre auch schön.

Sonntag, 15. Juni 2014

Paracord - oder die Sucht nach den bunten Schnüren




Paracord wurde ursprünglich als Fallschirmleine verwendet. Inzwischen gibt es Paracord in allen erdenklichen Farben, gemustert und in verschiedenen Stärken. Einmal mit dem Flechten oder Knüpfen angefangen kann es schnell zur Sucht werden. Paracord ist vielseitig verwendbar und lässt sich schnell zu bunten Accessoires verarbeiten. Auf den Fotos seht ihr meine ersten Werke.







Samstag, 14. Juni 2014

Buttermilchkuchen mit Früchten

Ein Wochenende ohne einen leckeren selbst gebackenen Kuchen ist für mich kein richtiges Wochenende. Kalorien hin oder her, ein oder zwei Stücke Kuchen müssen sein.
Heute habe ich einen Buttermilchkuchen mit frischen Pflaumen, Aprikosen und Kirschen gebacken. Lauwarm schmeckt er besonders lecker und deshalb habe ich gleich zwei Stücke davon verputzt.
Buttermilchkuchen
300 g Weizenmehl (Typ 405)
200 g Dinkelvollkornmehl
220 g Wiezucker oder 150 g normaler Zucker
4 Eier
1 1/2 P. Weinsteinbackpulver
Mark einer Vanilleschote
abgeriebene Zitronenschale
500 ml Buttermilch
6 blaue Pflaumen
6 reife Aprikosen
1 bis 2 handvoll ausgesteinte Kirschen
60 g Mandelblättchen
1 EL Zucker
Backblech einfetten oder mit Backpapier belegen. Backofen auf 220 Grad Unter- und Oberhitze vorheizen.
Eier trennen, Eiweiß zu festem Schnee schlagen. Das Eigelb mit der abgeriebenen Zitronenschale, dem Vanillemark und dem Zucker cremig rühren, dann das Mehl mit dem untergemischten Backpulver und der Buttermilch gut verrühren. Zum Schluss den Eischnee unterheben.
Den Teig auf das Backblech geben und gleichmäßig verstreichen. Abwechselnd mit Pflaumen- und Aprikosenspalten belegen. Die Kirschen  ebenfalls darauf geben. Mandelblättchen mit 1 EL Zucker vermischen und gleichmäßig darauf verteilen.
Den Kuchen ca. 25 bis 30 Minuten backen und hinterher auf einem Kuchengitter etwas auskühlen lassen.

Freitag, 13. Juni 2014

Pfingstwochenende im Harz

Bei hochsommerlichen Temperaturen haben wir uns mit Mopsfreunden in Bad Harzburg getroffen. Benno und Ninka, mit ihrem Frauchen sind sogar extra aus Dänemark zu diesem Treffen angereist.

Wir haben gemeinsam ein wunderschönes Pfingstwochenende verbracht, dabei viel gegessen und gelacht. und so mancher Mops war hinterher platt. Aber sehe selbst.



















Potsdam

Ein Stadtbummel durch Potsdam mit seinen vielen kleinen Geschäften lohnt sich.










Besonders reizvoll fanden wir das Holländische Viertel.







Der Wannsee


... bietet sich immer wieder als Kurzurlaub auf der Rückreise von der Ostsee an. Und so haben wir auch dieses Jahr wieder einige Tage in Kladow, direkt am Wannsee verbracht.



 










 





Die Insel Imchen
dient einheimischen Vögeln als Brut- und Rückzugsstätte. Das Betreten der Insel (Naturschutzgebiet) ist verboten.



  

 
 

Leckere Speisen gibt es im "La Riviera" in Kladow